OKTOBERFEST 7s

21. + 22. September 2019, Olympiastadion München

Sei Teil eines großartigen Erlebnis – werde Volunteer!

Sei Teil eines Rugbyturniers der Superlative! Du willst als freiwilliger Helfer mit voller Begeisterung und Idealismus Freizeit einbringen und Dir dabei die Sympathien und Dankbarkeit von Besuchern, Athleten und Veranstalter gleichermaßen verdienen? Dann bewirb Dich jetzt!

Das Turnier im olympischen Rugby 7s ist nicht nur ein Mega-Event, sondern es ist auch ein großes internationales Sportfest mit Nationalteams und Gästen von allen Kontinenten. Die Belohnung eines jeden Volunteers ist das Erlebnis, hautnah dabei zu sein. Der Blick hinter die Kulissen, im Stadion, bei den Teams, auf den Rängen oder in den Katakomben ist nur denjenigen gestattet, die aktiv bei diesem Turnier als ehrenamtliche Volunteers mitwirken. Kein Zuschauer genießt dieses Privileg. Das Gefühl, Deutschlands größtes Rugby-Event und ein internationales Weltklasse-Turnier in München möglich gemacht zu haben, kannst Du nur als Volunteer erleben.

Wenn Du Dich als Volunteer bewerben willst, dann musst Du während des Turniers mindestens 18 Jahre alt sein und an beiden Matchtagen (21. + 22.09.2019) zur Verfügung stehen. 
Alle Volunteers erhalten eine Einsatzbekleidung und Verpflegung während der Einsatzzeiten. Außerhalb der Einsatzzeiten können alle Volunteers die Spiele in einem eigenen Volunteerblock im Stadion verfolgen.

Volunteers werden in ganz unterschiedlichen Einsatzbereichen gebraucht, von der Besucherbetreuung über den Pressebereich bis hin zu den Umkleidekabinen. Bei der Bewerbung kannst Du die Bereiche angeben, in denen Du am liebsten mithelfen möchtest.

Beschreibung der Einsatzbereiche:

Die Volunteers dieses Bereichs arbeiten im Akkreditierungsbüro und in den Verkaufsbüros im Stadion. Sie stellen jedem Teilnehmer eine persönliche Akkreditierungskarte mit Zugangsrechten zu den jeweiligen Bereichen des Stadions, der Trainingseinrichtungen oder anderer Einrichtungen aus. Hinterlegte Tickets oder Reservierungen werden ausgegeben. Gegebenenfalls verändern sie Akkreditierungen oder stellen neue aus.

Minimal notwendige Verfügbarkeit: 21.09. – 22.09.

Das Volunteer-Center organisiert und betreut die Volunteers. Dazu gehört die Registrierung und Kleidungsausgabe, die Organisation von kurzfristig nötigen Änderungen im Einsatzplan bis zum Catering der Volunteers.

Minimal notwendige Verfügbarkeit: 21.09. – 22.09.

Das FCE-Team kümmert sich um Organisation und Hilfe bei Eröffnungs- und Abschlussfeier, der Siegerehrung sowie dem Matchday Entertainment. Auf- und Abbau von Bühnenelementen, das Tragen von Bannern und Flaggen swoie das Überreichen vom Pokalen und Medaillen gehört ebenso zum Aufgabenbereich wie die Betreuung und Versorgung von Künstlern und DJs.

Minimal notwendige Verfügbarkeit: 21.09. – 22.09.

Das Central Information System sorgt dafür, dass Teams und Presse alle Statistiken der Spiele in Echtzeit zur Verfügung haben.
Volunteers in diesem Bereich beobachten das Spiel und sammeln Informationen zu Versuchen, Erhöhungen und Goal-Kickern oder verteilen die Daten an Teams und im Pressebereich.

Minimal notwendige Verfügbarkeit: 21.09. – 22.09.

Die Volunteers im Bereich Media and PR unterstützen die Journalisten und Fotografen bei ihrer Arbeit im Stadion – auf der Medientribüne, bei den Fotografenplätzen, in den Pressekonferenzräumen und in der Mixed Zone. Sie begrüßen die Medienvertreter und stellen die benötigten Informationen für ihre Arbeit bereit, händigen Tickets oder andere Medienpässe aus und assistieren in diesen Arbeitsbereichen.

Minimal notwendige Verfügbarkeit: 21.09. – 22.09.

Die Zuschauer sollen sich bei den Oktoberfest 7s wohlfühlen und Rugby der Weltelite in einem angenehmen Umfeld genießen können. Die Volunteers im Bereich Spectator Services tragen mit ihrer Gastfreundschaft entscheidend hierzu bei. Sie begrüßen die Zuschauer, beantworten Fragen und weisen den Zuschauer den richtigen Weg zu ihren Plätzen.

Minimal notwendige Verfügbarkeit: 21.09. – 22.09.

Das Team von Sports Operations kümmert sich um alles, was direkt mit dem Turnierablauf zu tun hat. Dazu gehört alles, was in den Kabinen, am Aufwärmplatz, im Spielertunnel und am Spielfeldrand passiert. Die Versorgung mit Wasser und Handtüchern gehört genau so zum Aufgabenbereich wie das Sicherstellen der Pünktlichkeit der Teams beim Stadioneinlauf oder den Turnierbereich in Ordnung zu halten.
Auch die Unterstützung des Anti-Doping-Personal nach deren Maßgabe am Turnierort gehört zum Bereich der Sports Operations. Volunteers stellen sicher, dass der Anti-Doping-Raum jederzeit einsatzbereit ist. Sie begleiten Spieler und Verantwortliche des Anti-Doping-Programms am Turnierort.

Minimal notwendige Verfügbarkeit: 21.09. – 22.09.

Der Team Marketing/Merchandise kümmert sich um alle Aktivitäten in der Fanzone im Stadionumgriff. Der Verkauf von Merchandise gehört ebenso zum Aufgabengebiet wie die Unterstützung von Sponsorenaktionen.

Minimal notwendige Verfügbarkeit: 21.09. – 22.09.

Die Volunteers im Bereich VIP/Hospitality kümmert man sich um die besonders wichtigen Gäste der Veranstaltung: Sie begrüßen und verabschieden die Gäste, geben bei Bedarf Auskunft oder händigen Tickets, Eintrittsbänder und Akkreditierungen aus.

Minimal notwendige Verfügbarkeit: 21.09. – 22.09.

Die Volunteers unterstützen die Stadionmanager und die Greenkeeper und deren Teams dabei, den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung in der Spielstätte und auf den Trainingsplätzen sicher zu stellen. Sie unterstützen bei der Problemlösung, indem sie erforderliche Informationen beschaffen, Abläufe vor Ort koordinieren, den Programmablauf überwachen und die Kommunikation organisieren. Sie sorgen außerdem dafür, dass die Athleten gute Trainingsbedingungen haben. Sie helfen z. B. bei der Aufstellung der Ausrüstung, Technik, der Beschilderung sowie von Werbebannern im Stadion.

Minimal notwendige Verfügbarkeit: 18.09. – 22.09.

Team Liaison Officer sorgen von Ankunft bis Abreise eines Teams dafür, dass der ganze Aufenthalt so reibungslos wie möglich ist und dass alle Probleme minimiert oder gelöst werden. Der TLO fungiert als rechte Hand des Team-Managers einer Nationalmannschaft. Er ist Ansprechpartner und Vermittler zwischen Team und des Turnierveranstalters. Man begleitet die Teams zum Essen, zum Training, zu Freizeitaktivitäten und ins Stadion.
Die Aufgabe als Team Liaison Officer ist aus diesen Gründen ein 24h-Job. Gleichzeitig bietet die Aufgabe auch die umfangreichsten Einblicke hinter die Kulissen. Absolute Verschwiegenheit und die fließende Beherrschung der deutschen Sprache und der Landessprache des jeweiligen Teams ist Grundvoraussetzung für den Einsatz als Team Liaison Officer.

Minimal notwendige Verfügbarkeit: 17.09. – 23.09.

Spaß am Autofahren und Übung im Umgang mit Kleinbussen und Vans sind die wichtigsten Grundlagen für den Einsatz als Fahrer. Während der Turnierwoche fallen die unterschiedlichsten Fahrten an – Spieler, Trainer, Offizielle, VIPs und Material müssen zu ihren jeweiligen Einsatzorten gebracht werden. Fahrer werden sowohl an den Turniertagen wie auch in der Woche davor gebraucht. Ortskenntnisse in München sind hilfreich, drei Jahre Führerscheinbesitz sind Pflicht.

Minimal notwendige Verfügbarkeit: 19.09. – 22.09.

Bewerbungsformular

Welches Ticket ist das richtige für mich? Wie komme ich zum Stadion? Wann ist Einlass? – Diese und weitere Fragen werden in unseren FAQs beantwortet.

Der Vorverkauf hat begonnen!

Tickets für 2019

Tickets bei allen Vorverkaufsstellen mit München Ticket Anschluss, telefonisch unter 089 / 54 81 81 81 oder unter www.muenchenticket.de

Stay in Touch

Bleib auf dem Laufenden und erhalte unseren regelmäßigen Newsletter.