USA

Die USA sind die Shooting Stars im olympischen Rugby: Nachdem das Team die World Rugby Sevens Series immer auf einem zweistelligen Platz abgeschlossen hatte, gelang ab der Saison 2014-15 der Anschluss an die Weltspitze. Nach vier Jahren mit Endergebnissen auf dem 5. oder 6. Platz gab es dann zur Saison 2018-19 den nächsten Sprung: Mit fünf Finalteilnahmen in Folge, inklusive einem Sieg beim Heimturnier in Las Vegas, haben sie die Eagles auf den ersten Platz in der Gesamtwertung gesetzt.

Beim ersten Auftritt in München will das Team von Mike Friday seinen Höhenflug fortsetzen. Das Stadion ist für US-Athleten auf jeden Fall ein historisch gutes Pflaster, schon bei den Olympischen Spielen 1972 gewann das dem Team der USA bei den Leichtathletikwettbewerben die meisten Medaillen.

 

Coach: Mike Friday

Größte Erfolge:

Nordamerika-Meisterschaft:
Sieger 2004, 2008 und 2015

Ergebnisse Oktoberfest 7s:
Bisher keine Teilnahme

Alle Teams:

Deutschland

Bei den Oktoberfest 7s 2019 wird das deutsche Team an den Überraschungserfolg von 2017 anknüpfen wollen.

Mehr »

England

Das Mutterland des Rugby wird um den Turniersieg ein gewichtiges Wörtchen mitreden wollen.

Mehr »

Südafrika

Das Team um Coach Neil Powell wird wieder alles geben, damit der Pokal zu den eigenen Fans nach Hause gebracht werden kann.

Mehr »

Frankreich

Frankreich ist das einzige Land auf dem europäischen Festland, in dem Rugby traditionell Volkssport ist.

Mehr »

Neuseeland

Immer in ihren charakteristischen schwarzen Trikots mit dem silbernen Farn auf der Brust, dominieren die All Blacks Sevens ihren Sport seit Jahrzehnten.

Mehr »

USA

Beim ersten Auftritt in München will das Team von Mike Friday seinen aktuellen Höhenflug fortsetzen.

Mehr »
de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch