FAQ

Die wichtigsten Fragen und Antworten auf einen Blick

Es gibt vier verschiedene Bereiche im Stadion – egal, ob Rugbyfan, Feierbiest oder Familienmensch – hier ist für jeden was dabei:

Die Kategorien 1&2 bieten mit Sitzplätzen in der Mitte der Tribüne die beste Sicht auf das Spielfeld mit reservierten Plätzen – besonders empfohlen für alle Rugbyfans, die den Weltklassesport intensiv verfolgen wollen.

Der Party-Bereich ist eigentlich selbsterklärend – hier wird non-stop eine große Party gefeiert. Es herrscht freie Platzwahl.

Insbesondere für Familien ist der Family-Bereich geeignet. Kinder und Jugendliche erhalten stark rabattierte Tickets. Kinder unter 6 Jahren zahlen keinen Eintritt (kein Sitzplatzanspruch), Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre zahlen nur 5 Euro pro Tag. Im gesamten Family-Bereich herrscht freie Platzwahl.

Das Hospitality-Ticket bietet nicht nur Sitzplätze in der Ehrenloge des Olympiastadions, sondern auch ein All-inclusive-Angebot an Speisen und Getränken im VIP-Bereich. Das Hospitality-Ticket ist perfekt für den Besuch mit Geschäftspartnern oder den ganz besonderen Anlass.

Am Samstag findet die Vorrunde statt. Das Eröffnungsspiel startet um 14:00 Uhr, das letzte Spiel endet gegen 21 Uhr. Am Sonntag werden im K.O.-System der Turniersieger und die weiteren Platzierungen ausgespielt, Start ist um 11:00 Uhr, die Siegerehrung findet gegen 16 Uhr statt.

Mit dabei sind die Top-Mannschaften des 7er-Rugby: In Gruppe A treffen die All Blacks aus Neuseeland auf Australien, England und Südafrika. In Gruppe B tritt Deutschland gegen Fidschi, Frankreich und USA an. Mehr unter: Teams⇒

Auf der Webseite findet sich stets der aktuellste Stand zu den anstehenden Oktoberfest 7s. Alle Neuigkeiten werden auf unseren Accounts bei Facebook, Twitter und Instagram veröffentlicht und regelmäßig per Newsletter verschickt.

Rugby 7s – auch bekannt als Rugby Sevens, Sevens oder deutsch 7er-Rugby – ist eine der beiden weltweit verbreiteten Rugby-Varianten. Benannt nach der Spieleranzahl, sieben pro Team, wird es auf einem Rasenplatz gespielt.

Die Maße des Spielfelds sind auf 94 bis 100 Meter Länge und 68 bis 70 Meter Breite festgelegt. Ziel des Spiels ist es, den Ball im gegnerischen Malfeld abzulegen. Ein so genannter Versuch bringt 5 Punkte sowie die Gelegenheit, durch einen sogenannten Erhöhungskick durch die Stangen 2 weitere Punkte zu erzielen.

Jedes einzelne Spiel besteht aus zwei siebenminütigen Halbzeiten. Gespielt wird immer mit mehreren Mannschaften in Turnierform, so dass die Zuschauer jede Mannschaft mehrfach pro Tag sehen können.

Ohne Volunteers könnten die Oktoberfest 7s nicht durchgeführt werden, da während des Turniers und den Tagen zuvor viele helfende Hände nötig sind – vom Aufbau im Olympiastadion bis zur Betreuung der Teams. Willst Du dabei sein und Teil eines großartigen Events werden? Die Ausschreibung für das Volunteer-Programm und das Bewerbungsformular findest Du im Bereich Volunteer⇒.

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen, aber auch per Auto ist das Olympiastadion gut zu erreichen. Immer aktuelle Informationen zur Anreise gibt es auf der Webseite des Olympiaparks.

Ja, es gibt zahlreiche Stände für Essen und Getränke im Stadion.

Der Einlass ist jeweils mindestens 60 Minuten vor Spielbeginn, am Samstag um 13 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr.

Ja, alle Plätze sind überdacht.

An allen Essens- und Merchandising-Ständen im Stadion wird bar bezahlt.

Parallel zum Turnier der weltbesten Profis im Olympiastadion findet am Samstag direkt nebenan auf dem Gelände des Zentralen Hochschulsports ein Amateurturnier für Damen und Herren. Die beiden Endspiele werden in der Pause des Profiturniers auf dem Rasen des Olympiastadions ausgetragen. Informationen gibt es unter oktoberfestsevens.de.

de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch

Bleibe am Ball!

Bevor Du uns verlässt, jetzt noch schnell den Newsletter abonnieren.

Unser Newsletter informiert Dich regelmäßig über alle News zum Rugby Turnier der Weltelite im Olympiastadion.