Australien

Wohl in keinem anderen Land der Welt ist die Begeisterung für den Rugbysport so groß wie in Australien. Entsprechend stehen in der Rekordliste auch zwei Veranstaltungen in Sydney an der Spitze der meistbesuchten Rugbyevents aller Zeiten.

Auch sportlich ist die australische Nationalmannschaft ganz vorne dabei. Die Besucher der ersten Auflage der Oktoberfest 7s im Jahr 2017 konnten sich davon aus erster Hand überzeugen, denn Australien dominierte das Turnier und krönte sich mit einem 40:7-Finalsieg gegen Fidschi zum ersten Sieger der Turniergeschichte.

Auch im Jahr 2019 werden wieder viele australische Fans die perfekte Kombination aus Weltklasse-Rugby und Oktoberfest für einen Besuch in München nutzen. Das australische Team wird entsprechend motiviert alles daran setzen, den Triumph von 2017 zu wiederholen.

Coach: Tim Walsh

Größte Erfolge:

Weltmeisterschaft:
Vize-Weltmeister 1993 und 2011
3. Platz 2005

World Rugby Sevens Series:
2. Platz 2001
3. Platz 2000 und 2010

Ergebnisse Oktoberfest 7s:
2017: Sieger

Alle Teams:

Deutschland

Bei den Oktoberfest 7s 2019 wird das deutsche Team an den Überraschungserfolg von 2017 anknüpfen wollen.

Mehr »

England

Das Mutterland des Rugby wird um den Turniersieg ein gewichtiges Wörtchen mitreden wollen.

Mehr »

Südafrika

Das Team um Coach Neil Powell wird wieder alles geben, damit der Pokal zu den eigenen Fans nach Hause gebracht werden kann.

Mehr »

Frankreich

Frankreich ist das einzige Land auf dem europäischen Festland, in dem Rugby traditionell Volkssport ist.

Mehr »

Neuseeland

Immer in ihren charakteristischen schwarzen Trikots mit dem silbernen Farn auf der Brust, dominieren die All Blacks Sevens ihren Sport seit Jahrzehnten.

Mehr »

USA

Beim ersten Auftritt in München will das Team von Mike Friday seinen aktuellen Höhenflug fortsetzen.

Mehr »
de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch